Nachhaltigkeit ist kein Trend.
Es ist eine Lebenseinstellung.

2015 verabschiedeten die vereinten Nationen die 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung, auch genannt Agenda 2030.

Diese 17 Ziele, die teilweise zusammenhängen, sind eine prima Inspiration, wenn man nachhaltig leben und arbeiten möchte.

Nachhaltigkeit besteht in erster Linie aus den drei Säulen: Ökologie, Ökonomie und sozialem. Es ist zwar mehr als “nur” Umweltschutz, aber hier mal ein paar Beispiele was wir in diesem Bereich bei uns im Salon umsetzen…

Solltet ihr Fragen oder Anregungen zu diesem Thema haben, freue ich mich immer über einen Dialog.

Klimaneutral Zertifiziert

Seit 2014 bereits lassen wir unseren Wohnzimmer-Salon jährlich als klimaneutral zertifizieren. 

Die Fähigkeit von Bäumen, Kohlenstoff zu binden und Sauerstoff zu produzieren ist so einfach wie genial. Als zuverlässiger Klimaschützer sind Wälder für uns unentbehrlich. 

Von Stiftung Warentest mit “sehr gut” bewertet ist der gemeinnützige Verein PRIMAKLIMA ein verlässlicher Partner. 

 

World-Wide-Hairtour

2019 sind wir zur World-Wide-Hairtour nach Island geflogen. 

Da die Wikinger damals fast sämtliche Wälder gerodet haben, besteht nur noch ca. 2% der Landoberfläche Islands aus Wald. 

Um dem Land etwas zurückzugeben und den Flug zu kompensieren,  haben wir pro Person 3 Bäume vor Ort gepflanzt. in einigen Jahren wird sich dort ein kleiner Wald aus ca. 300 Bäumen befinden. 

Alternative Materialien

Statt Alufolie nehmen wir Folien aus Papier und verzichten in der Einwirkzeit auf zusätzliche Wärmegeräte. 

Alufolie ist ein wahrer Klima- und Umweltkiller und sollte, wenn überhaupt, nur mit viel Bedacht verwendet werden.

Ressourcenschonend

Durch die Ecoheads, die bei uns zum Einsatz kommen, sparen wir bis zu 65 % Wasser ein. 

Bei den Mengen, die am Tag bei uns gebraucht werden, ist das eine ganze Menge. 

Innovativ

Seit einiger Zeit schon sind wir sowohl beim EC-Gerät, als auch beim Bondrucker auf Ökobons umgestiegen. 

Nachhaltige Lebens- und Arbeitsweise. 

Hochwertige Bildung ist ein wichtiger Bestandteil der nachhaltigen Lebens- und Arbeitsweise. 

Aus diesem Grunde bilden wir uns stets weiter. Sowohl intern, als auch durch diverse Weiterbildungen mit namhaften Dozenten. 

Unter der Rubrik News finden Sie eine Übersicht der meisten unserer Seminare.